JuMBo

Junge Menschen in der Berufsorientierung

Die Maßnahme JuMBo hilft jungen Menschen bei der Vorbereitung auf die Ausbildung und bietet auch bei psychischen Problemen Hilfe.

Inhalt

  • Coaching

  • Praktika

  • Sozialpädagogische Betreuung

  • Zusammenarbeit mit
    Ärztin für Kinder- und Jugendpsychotherapie

Ziel

Erlangen der Berufsreife

Bearbeiten psychischer Probleme

Vermittlung

Standort

Offenburg

Starttermine

flexibler Einstieg möglich

Teilnehmer

ALG II Bezieher ohne Ausbildung, die die Berufsschulpflicht erfüllen. Eventuell mit psychischen Problemen

Dauer

maximal 12 Monate

2 - 3 Termine / Woche

Anmeldung

Persönlicher Ansprechpartner der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis (KOA)

Teilnehmerzahl

28 Plätze

Finanzierung

Europäischer Sozialfonds

und

Kommunale Arbeitsförderung Ortenaukreis

Ansprechpartner

Koordination

Marion Gottmann

copyright: Afoeg gGmbH 2019 - 2020