ZuMi richtet sich an Frauen mit Migrationshintergrund, die aufgrund ihrer Voraussetzungen ohne Unterstützung kaum Chancen haben, eine Arbeitsstelle zu finden. Ziel ist es, diesen Frauen einen Weg aufzuzeigen, wie sie langfristig auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen können. Es geht um Gleichstellung, Chancengleichheit, Nichtdiskriminierung und Nachhaltigkeit. Voraussetzung ist eine Anmeldung durch die KOA (Jobcenter).

  • Frauen mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung
  • aus Lahr und Umgebung im Bürgergeld-Bezug
  • mit Grundkenntnissen in der deutschen Sprache

Informationen
Lahr
Der Einstieg ist jederzeit möglich
12 Monate
12 Plätze
Route planen
Ansprechpartner*in
Frau Zlatka Kiryakova 0781 9342-218 zlatka.kiryakova@afoeg.de
Wie melde ich mich an?

Dabei sein in 5 Schritten

So können Sie teilnehmen

1
Dienstleistung auswaehlen v2
Berechtigung zur Teilnahme prüfen

Sie bekommen Bürgergeld von der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis (KOA) und Sie sind Geflüchtete bzw. Geflüchteter oder haben einen Migrationshintergrund?

2
Vereinbarungen treffen
Persönlichen Ansprechpartner bei der KOA ansprechen

Besprechen Sie mit Ihrem Persönlichen Ansprechpartner bzw. Ihrer Ansprechpartnerin bei der KOA, ob eine Teilnahme für Sie möglich ist. 

3
Bewilligung orange
Los geht’s

Der Persönliche Ansprechpartner bzw. Ansprechpartnerin meldet Sie dann bei uns an. Wir kontaktieren Sie dann und machen einen Termin mit Ihnen aus. Oder Sie rufen uns einfach an.

4
Teilnahme orange
Teilnahme

Mitmachen und dazulernen – mit viel Spaß und netten Menschen!

5
Zertifikat orange
Nach Ende der Teilnahme

Wenn Ihr Kurs beendet ist, haben Sie hoffentlich einen neuen Arbeitsvertag in der Hand. Sie bekommen von uns jedoch noch weitere wichtige Unterlagen wie bspw. ein Praktikumszeugnis oder eine Teilnahmebescheinigung.

Informationen
Lahr
Der Einstieg ist jederzeit möglich
12 Monate
12 Plätze
Route planen
Ansprechpartner*in
Frau Zlatka Kiryakova 0781 9342-218 zlatka.kiryakova@afoeg.de
Wie melde ich mich an?